Sandstrand

schule deine Körperwahrnehmung -

erweitere dein Bewusstsein

Das Mindful2Work-Training bietet dir die Möglichkeit, in sechs Wochen

einen neuen Umgang mit Stress bei der Arbeit und im Leben zu erlernen. Eine einzigartige Mischung aus bewusster Bewegung, sanftem Yoga und Achtsamkeitsmeditation bringt dich wieder ins Gleichgewicht, stärkt deine Konzentration und ermöglicht dir neue Verhaltens- und Denkweisen.

 

sei achtsam - sorge gut für dich

Soothing Bell_edited.jpg

Mindful 2 Work - Achtsamkeit

Mein Angebot

Die Drei Elemente des Mindful 2 Work - Trainings

Bewusste aktive Bewegung

Joggen

Eine Kombination aus leichter körperlicher Aktivität wie schnellem Gehen, Laufen und leichten Dehn- und Beweglichkeitsübungen, wenn möglich im Freien. Bei der Durchführung der Übungen findet eine Verlagerung vom Denken und der Willensstärke („Was will ich?“) hin zum Fühlen („Wie geht es mir? Was brauche ich gerade?“) statt. Dazu wird für die Übungen lediglich 70 % der Kraft verwendet. Im Selbststudium können die Teilnehmenden ihre eigene Form der bewussten aktiven Bewegung finden (wie zum Beispiel Joggen, schnelles Gehen oder Radfahren). Ziel der Übungen ist es, den Kontakt zum eigenen Körper wiederherzustellen, um so die körperlichen Signale und Grenzen besser wahrzunehmen und das Körperbewusstsein zu steigern.

Yoga

Krieger Eins

Eine Mischung aus einfachen, klassischen Yogaübungen. Dabei handelt

es sich um ruhige Formen des Yoga, bei denen man längere Zeit in bestimmten Positionen verweilt. Die Übungen sind auch ohne Vorkenntnisse gut ausführbar und konzentrieren sich auf die Körperbereiche Rücken, Schultern, Nacken und Hüften. Das Wesentliche dieser Übungen ist es, zur Ruhe zu kommen, bewusst zu entspannen und das Loslassen zu üben, um die Selbstheilungskraft des Körpers zu aktivieren.

Achtsamkeit

Meditation

Die Meditationsübungen basieren auf dem Mutterprogramm MBSR

und MBTC (achtsamkeitsbasierte Stressreduktion und achtsamkeitsbasierte kognitive Therapie) . Mit dem Fokus die Aufmerksamkeit immer wieder auf den gegenwärtigen Moment zu richten, werden Gedanken und Verhaltensweisen erkannt und stressige Situationen besser bewältigt.

Beim Praktizieren von Achtsamkeit lernt man, bewusster, ruhiger und mit Selbstmitgefühl zu reagieren. Dies hat einen positiven Effekt auf Körper, Geist,  den Beziehungen zu anderen und zu sich selbst.  Du lernst in turbulenten Zeiten gut für dich zu sorgen.

Elena bearb_web.jpg

Ich bin Elena

Zertifizierte Mindful2Work Lehrerin

Menschen kommen zu mir, um zu lernen, besser mit Stress umgehen zu können. Unser gemeinsames Ziel ist, Achtsamkeit und Resilienz zu stärken und im alltäglichen Leben anzuwenden. 
Als Mutter von heute zwei erwachsenen Kindern wurde ich mit den Herausforderungen des Lebens stark konfrontiert. Der Spagat zwischen Beruf und Familie forderten mich täglich heraus. In Krisenzeiten beobachtete ich den eigenen Umgang mit meinen Ressourcen und absolvierte 2012 den MBSR-Kurs (Mindfulness-Based Stress Reduction bei Vera Krähenmann in St. Gallen). Im kontinuierlichen Üben konnte ich meine Praxis integrieren und so die Werkzeuge der Achtsamkeit kennen- lernen und mir aneignen. 
Meine Interessen und meine Neugier bringen mir stets wieder Neues, das ich entdecken mag. Die letzten Jahre eröffnete sich mir ein ganz neues Berufsfeld. Um neu Fuss fassen zu können, kam mir mein erlernter Umgang mit Achtsamkeit sehr zu Gute. 

Klangschale_web.jpg

„Die beste Weise, sich um die Zukunft

zu kümmern, besteht darin, sich sorgsam

der Gegenwart zuzuwenden.“

Thich Nhat Nanh

Logo_Achtsamkeit_270622.png